Home E-Mail Sitemap
Reporterleben | Dennis Pfeiffer-Goldmann
    Willkommen > Redakteursalltag > Leseproben > Wem dient der Ausbau wirklich?


Wem dient der Ausbau wirklich?

Vier statt zwei Gleise durch die Wetterau: Viele Anwohner sind besorgt - die FNP analysiert Pläne und Argumente



S-Bahn-Abfahrt in Gro�-Karben: Auf den Ausbau der Main-Weser-Bahn freuen sich die Fahrg�ste, w�hrend die Anlieger besorgt sind. Foto: Dennis Pfeiffer-Goldmann

Kein Thema verunsichert die Menschen in der s�dlichen Wetterau derzeit so sehr wie der viergleisige Ausbau der Main-Weser-Bahn zwischen Bad Vilbel und Friedberg. Eine massive Zugmagistrale soll mitten durch die Orte f�hren. Am Ende gar mit hunderten G�terz�gen jeden Tag? Dass es dennoch f�r die Anwohner leiser werden k�nnte, mag niemand so recht glauben. Andererseits sehnen tausende Pendler den Ausbau herbei, hoffen auf p�nktlichere, zuverl�ssigere Z�ge. Kann der
Ausbau das bieten? Die wichtigsten Argumente und Bef�rchtungen hinterfragt FNP-Reporter Dennis Pfeiffer-Goldmann. Ob die Bahn beim L�rm und Ersch�tterungsschutz korrekt geplant hat, wird heute Abend ein Gutachter in und f�r Karben erl�utern.



Frankfurter Neue Presse, 12. Oktober 2011